Sonntag, 2. Februar 2014

Breakfast Diary - Frühstücksideen

Huhu,

http://www.youtube.com/watch?v=uZvsF2B2YV0&feature=youtu.be
wie versprochen ist hier alles wichtige zu meinem Video :)

Frühstücksidee 1 - Pancakes mit Joghurt & Früchten
Zubereitung:
Ihr braucht für die Pancakes 1 Banane, 1 Ei, Milch, Süßstoff oder ähnliches, Zimt und Haferflocken. Zuerst zerdrückt ihr die Banane in einer Schüssel, gebt das Ei hinzu und vermischt alles. Dann noch einen Schuss Milch, einen Teelöffel Zimt und so viel Haferflocken, bis es eine schöne Masse ergibt. Für die mit Schokolade könnt ihr einfach ein bisschen Backkakao dazu geben. Das ganze gebt ihr dann mit einem Teelöffel in die Pfanne und bratet die Pancakes von beiden Seiten auf mittlerer Stufe. Auf dem restlichen Teller habe ich griechischen Joghurt vermischt mit Preiselbeeren, Blaubeeren, Banane, Apfel und Leinsamen schön angerichtet.

Frühstücksidee 2 - Muffins mit Jogurt, Früchten und einem Milchshake
Zubereitung:
Für die Muffins braucht ihr 75 g Vollkornmehl, 25 g Weizenkleie, 1 TL Backpulver, 1 EL Zimt, 20 g Butter, 1 Ei, 75 g Honig, 30 ml Milch, 1 Apfel & eine Handvoll Rosinen. Alles außer den Apfel vermischen und anschließend den Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Diese dann mit den Rosinen unterheben und in Muffinförmchen füllen. Für 20 Minuten bei 180 ° in den Ofen geben. In der Zeit dann ein bisschen Quark mit Zimt vermischen und beiseite legen. Dann den restlichen Teller mit Joghurt und Obst dekorieren. Wenn die Muffins fertig sind einfach mit der Quarkmischung bestreichen und auch auf den Teller geben. Fertig.

Frühstücksidee 3 - Tomate Mozzarella mit einem Knäckebrot
Zubereitung:
Für die Tomate Mozzarella schneidet ihr einfach je nach dem wie viel ihr möchtet Tomate und Mozzarella in Scheiben. Danach drapiert ihr beides auf einem Teller und gebt Olivenöl, Balsamico, Gewürze und Basilikum darüber. Ein bisschen ziehen lassen und mit einem Knäckebrot genießen.

Frühstücksidee 4 - Toasti mit Ei und Tomate Mozzarella
Zubereitung:
Wie oben beschrieben die Tomate Mozzarella machen. Ein Toastbrötchen nach Belieben belegen und ein Spiegelei dabei machen. Alles auf einem Teller anrichten und guten Appetit. 

Frühstücksidee 5 - Milchreis mit Granatapfel
Zubereitung:
Hierfür müsst ihr wirklich überhaupt nicht viel machen. Einfach nur Milchreis kochen, die Kerne von dem Granatapfel entfernen und darauf machen und mit Zimt bestreuen.

Was hat euch am Besten gefallen?

Let yourself be inspired

Kommentare:

  1. super Lecker :) Die 5. Idee gefällt mir am besten, da ich total gerne Granatapfel esse & mit Milchreis muss ich das unbedingt mal ausprobieren <3

    AntwortenLöschen
  2. Deine Ideen sind wirklich toll! Die Muffins werde ich unbedingt ausprobieren!
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht alles verdammt lecker aus :)
    www.momenteinblicke.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt hab ich hunger um knapp 3 Uhr morgens haha :)

    LG

    http://makeuplikeaboss.blogspot.de/

    AntwortenLöschen