Sonntag, 21. Juli 2013

5 Tipps für heiße Tage

Huhu,


ich habe heute ein paar Tipps für die heißen Tage für euch. Jaaa wir haben uns alle gewünscht, dass es endlich warm wird, aber manchmal ist es ja doch schon sehr krass. Deswegen meine 5 Tipps.

1. Viel trinken
Viel trinken ist super wichtig, weil der Körper einfach viel zu schnell austrocknet. Am besten ist da Wasser.

2. Leichte Speisen
Am Besten ist es, wenn man öfter kleine leichte Mahlzeiten zu sich nimmt, als zum Beispiel einen dicken Braten abends. Man fühlt sich auch einfach viel besser danach.

3. Nichts scharfes
Durch scharfes Essen ist es oft so, dass man Schweißausbrüche bekommt und ich glaube das muss echt nicht noch zusätzlich sein.

4. Luftige Kleidung
Durch luftige und nicht allzu eng anliegende Kleidung schwitzt ihr weniger und könnt euch gut bewegen.

5. Nicht kalt duschen
Ja ich weiß man möchte bei über 30 °C am liebsten eiskalt duschen, aber das ist das schlimmste was ich machen könnt. Dadurch denkt euer Körper ihr seid unterkühlt und dadurch schwitzt ihr nur noch mehr danach. Am besten lauwarm duschen.

Let yourself be inspired

Kommentare:

  1. hand ventillator klein kompakt und immer ein treuer begleiter

    AntwortenLöschen
  2. eigentlich ist scharf essen gut, denn durch den schweiß ausbruch kann der körper sich abkühlen. ;$

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmm ich habs anders gelesen :S mein arzt hats mir bestätigt

      Löschen
  3. Ich dusche immer kalt an heißen Tagen. Das macht meinem Körper nichts aus. Ganz im gegenteil, bei mir wirkt das der Körper nicht so schwitzt. Es tut mir gut. Dann fühle ich mich auch nicht mehr so als ob ich in einer Sauna sitze. Denn bei uns sind 38 Grad in der Bude.

    AntwortenLöschen
  4. ja ich finds auch ganz angenehm aber sollte man eigentlich nicht. Ich merke schon den Unterschied. Vllt ja nicht für alle :)

    AntwortenLöschen
  5. Getränke auch nicht kalt zu sich nehmen sondern in Raumtemperatur...

    AntwortenLöschen