Donnerstag, 4. Oktober 2012

Erkältungstipps? Tipps gegen Grippe!

Halli Hallo,



ich werde wirklich selten krank, aber das Wetter hat mir irgendwie zu schaffen gemacht. Erst warm dann kalt, sonne dann regen...
Und von Temperaturschwankungen möchte ich gar nicht erst anfangen!

Also hat es mich voll erwischt. 
Meine Stimme hört sich an, wie von einem Jungen im Stimmbruch, meine Nase ist komplett zu und mein ganzer Körper, samt verbundenen Bewegungen tut weh.

Deswegen nutze ich einfach mal meine Zeit im Bett und schreibe ein paar Blogposts.
An schlafen ist bei mir momentan nämlich gar nicht zu denken :'(

Für all diejenigen, denen es genau so schlecht geht habe ich hier ein paar Tipps:

1. Die passenden Medikamente

Seid nicht so doof, wie ich und geht am besten direkt zum Arzt, bevor es fast zu spät und schon fast eine Lungenentzündung ist :D

Der Arzt kann euch nämlich direkt sagen, was ihr habt und verschreibt
das passende Medikament.

Wenn Antibiotika nicht unbedingt nötig ist, würde ichs an eurer Stelle trotzdem lieber lassen. Weil das natürlich nicht besonders gut für den Körper ist. Deswegen habe ich bis jetzt eigentlich meistens pflanzliche oder gar keine Medikamente genommen.

Falls ihr nicht zum Arzt kommt oder einfach nicht wollt, kann ich euch diese Medikamente aus der Apotheke sehr empfehlen:

Asperin Plus C
Wick Schnupfenspray
Meditonsin
Erkältungstropfen 

2. Bettruhe

Es bringt nichts, wenn ihr euch bei dem Wetter raus quält. So steckt ihr nur andere Leute an oder werdet noch kranker.
Viel schlaf und ruhe ist mit einer der besten Medizin.

3. Viel Trinken

Trinken ist besonders wichtig, wenn ihr krank seid. 
Bei Erkältungen eignet sich am besten Tee
 ( Holunder, Lindenblüten, Spitzwegerich, Salbei, Hagebutte, Kamille...)

Was mir außerdem noch immer sehr gut geholfen hat ist heiße Zitrone mit Honig.

Ansonsten einfach viel Wasser trinken.

4. Dampfbäder

Besonders bei Schnupfen sind Dampfbäder wirklich ein Wundermittel.
Ihr nehmt einfach eine große Schüssel und füllt heißes, fast kochendes Wasser hinzu.

TIPP: Um eine bessere Wirkung zu erzielen gebt ihr 4 Kamilleteebeutel 
und ein paar Erkältungstropfen hinzu.

 Dann nehmt ihr ein Handtuch, beugt eurem kopf über die Schüssel und legt das Handtuch darüber, sodass kein Dampf nach außen weichen kann.
Das ganze macht ihr für 10-15 Minuten und am besten jeden Tag 1-2 Mal.

5. Innere Ruhe

Noch ein persönlicher Tipp von mir ist, dass ihr mal darüber nachdenkt, was der Grund für eure Erkältung sein kann. Meistens ist es so, dass so was psychisch ist.
Das ganze kann durch Stress, Liebeskummer, Streit, Trauer, Wut, Verzweiflung, Einsamkeit und vielen anderen Sachen ausgelöst werden.

Falls irgendwas davon zutreffen kann.
Bitte denkt darüber nach und versucht eine Lösung für euer Problem zu finden.

Ich weiß, dass hört sich blöd an, aber ihr werdet dadurch schneller gesund und euch direkt besser fühlen :)

Ich hoffe ich konnte euch helfen ♥


Kommentare:

  1. Toller, hilfreicher Post! Danke :)
    Ich habe heute Nacht von dir geträumt :D

    AntwortenLöschen