Mittwoch, 7. März 2012

Käsekuchen a la Oma!

Käsekuchen a la Oma!

 Als meine Oma gestorben ist hat Sie mir etwas unglaublich wertvolles vererbt und zwar Ihr selbstgeschriebenes Back und Kochbuch. Da ich es geliebt habe mit Ihr zu backen und die Sachen einfach nur lecker geschmeckt haben, möchte ich Euch daran teilhaben lassen.
Also habe ich heute einen sehr leckeren und einfachen Käsekuchen für Euch :)

Anleitung:
Für die Vorbereitung macht Ihr vorab die Kuchenform. Ihr legt den Boden mit Backpapier aus und fettet den Rand mit Butter ein. Danach bestäubt Ihr den Rand mit ein wenig Mehl und fertig ist die Form! Dann trennt ihr das eiweiß von dem eigelb und wiegt die restlichen Zutaten ab.

Als erstes macht Ihr den Eischaum
Ihr braucht dazu:

- 6 Eiweiß
- Eine Prise Salz

Zubereitung:
Ihr rührt das Eiweiß solange auf höchster Stufe, bis es steif ist.

Danach macht Ihr den Teig
Ihr braucht dazu:

-1000 g Magerquark
- 1 Paket Butter (250g)
- 6 Eigelb
- 200 g Zucker
- 2 Vanillie Zucker
- 1 Backpulver
- 1 Zitrone
-100 g gries

Zubereitung:
Ihr rührt die Butter, den Zucker, den Vanilliezucker und das Eiegelb schaumig. Danach fügt Ihr den Magerquark hinzu und rührt wieder alles cremig . Dann gebt Ihr die schale und den Saft einer Zitrone hinzu und den Gries und rührt es ein letztes mal cremig.

Zum Schluss hebt Ihr den Eischnee unter den Teig, füllt Ihn in die Form und gebt das ganze für 90 Minuten bei 160 ° in den Ofen!

Hier ist das Video dazu:

GUTEN APPETIET!

Let yourself be inspired! 

Lily ♥

Kommentare:

  1. ohh der sieht aber super lecker aus :)

    liebe Grüße

    http://mahoniii.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. endich hast du einen blogspotblog :) habe auch einen , bitte bitte schau vorbei und werde mein leser :D
    http://mrslipstick.blogspot.com

    AntwortenLöschen